Silberseen Karnickelhausen 2014
IMMER EINEN SCHRITT VORAUS

Neuer Wanderweg

Am Ostufer des Silbersee 2 entsteht jetzt ein neuer Wanderweg, in Richtung Hausdülmen (Silbersee 3 ).

Einen Neuen  Rundgang am Silbersee II gibt es aber erst 2015!. Parallel zur Münsterstraße verläuft dieser Weg zwischen Bushaltestelle "Zum Vogelsberg" und Campingplatz Dülmener See unterhalb des ehemaligen Kriegsgefangenen Lagers Dülmen. Wer steckt dahinter?

„Zum Abschluss des bergrechtlichen Rahmenbetriebsplans mit Ende des Abbaus von Quarzsanden am Silbersee II sah die Planung diesen Weg vor“, erklärt Holger Gerling, Werksleiter der Quarzwerke, wie es zum Bau des neuen Weges kam. Er ist allerdings noch nicht fertig.

Zurzeit müssen noch Stadt Haltern, Kreis-Recklinghausen und der RVR die Ausführung des Weges prüfen. Gerling denkt, dass der 1700 Meter lange und 3,50 Meter breite geschotterte Pfad, mit fester wassergebundener Decke, etwa Mitte 2015 für die Öffentlichkeit freigegeben werden wird.

Andere Seite weiter gesperrt

Wegen des Naturschutzes muss die Seite des Sees Richtung Merfeld für Wanderer und Radfahrer aber auch in Zukunft gesperrt bleiben, so Gerling. Die Quarzwerke haben ihr Augenmerk dann nur noch auf dem Abbau am Silbersee I.

Quelle: Halterner Zeitung / Text und ein Foto unten: Holger Steffe

Mehr darüber 2015


 




























Fotos: Burkhard Lüning /  November 2014